Produkte und Anlagenkonzepte

Produkte und Anlagenkonzepte

Produkte und Anlagenkonzepte für die Verarbeitung von Consumer Healthcare Produkten.

Kundenorientierte und flexible Anlagenkonzepte

Von der Planung bis lange nach Inbetriebnahme der fertigen Linie: Wir wollen unseren Kunden die für sie passende Lösung bereitstellen, und sorgen deshalb für exzellentes Produktmanagement und ausgezeichneten Service.

Neueste technische Standards und hygienisches Design an den sensiblen Bereichen der Anlage machen unsere Maschinen aus – und zugleich achten wir darauf, dass wir der Produktvielfalt und der gewünschten Effizienz unserer Kunden gerecht werden.

Speziell für den Bereich der Consumer Healthcare Maschinen legen wir einen Schwerpunkt auf lineare Ausführungen unserer Anlagen. Auf diese Weise hat der Bediener von allen Seiten guten Zugang zur Linie, der Innenraum der Maschine ist gut einsehbar und kann problemlos gereinigt werden (Cleaning and Clearance).

Die Servomotoren, die für alle Bewegungen der Linie genutzt werden, machen es möglich, dass alle Prozesse sicher, effektiv und präzise durchgeführt werden können. Mit verschiedenen Prüfstationen wie z.B. Waagen, einer Drehmomentüberprüfung oder Kamerasystemen für eine optimale visuelle Qualitätssicherung können wir sicherstellen, dass Ihre Kunden stets einwandfreie Produkte erhalten.

Und selbstverständlich gehören auch eine umfangreiche Dokumentation und Validierung zu unseren Komplettlösungen. Damit Sie Ihre Herausforderungen meistern können.

groninger CHC FLEXCARE
Linienbeispiel für die Verarbeitung von Sprays und Tropfen - bis zu 7.200 Objekte pro Stunde

Leistung bis 60 Objekte pro Minute

Rundläufer

Individuell auf Ihre Anforderungen angepasst, können auf dieser Anlage verschiedenste Maschinenfunktionen realisiert werden, u.a. Vor- und Nachbegasen, Füllen, Tropfer und Sprühpumpen einsetzen, Bördeln sowie drehmomentüberwachtes Vor- und Nachschrauben mit Servomotoren.

Eigenschaften

  • Füllsysteme: RKP oder Schlauchpumpe
  • Vor- und Nachbegasen
  • Verschließen mit bis zu 3 Komponenten
  • Etikettierung und Kennzeichnung
  • Prüfsysteme
  • Füllvolumen: bis zu 500ml pro Behältnis
  • Schneller Formatwechsel ohne Werkzeuge (SMED)
  • Intuitive Bedienung des HMI mit Format- und Rezeptverwaltung, Audit Trail und Batch Reports
     

Linear

Der Füller ermöglicht für großvolumige Gebinde auch bei schäumenden Füllgütern gute Füllleistungen. Der Verschließteil stellt die ganze Bandbreite an Verschließprozessen wie z.B. Tropfer und Sprühpumpen einsetzen, Bördeln sowie drehmomentüberwachtes Vor- und Nachschrauben mit Servomotoren dar. Auf Wunsch kann auch eine Rundumetikettierung der Objekte direkt auf der Maschine erfolgen.

Eigenschaften

  • Füllsysteme: RKP, Schlauchpumpe, MDM mit Option für CIP/SIP
  • Vor- und Nachbegasen
  • Verschließen mit bis zu 3 Komponenten
  • Etikettierung und Kennzeichnung
  • Prüfsysteme
  • Füllvolumen: bis zu 1.000mn pro Behältnis
  • Schneller Formatwechsel ohne Werkzeuge (SMED)
  • Intuitive Bedienung des HMI mit Format- und Rezeptverwaltung, Audit Trail und Batch Reports

Leistung 60 - 120 Objekte pro Minute

Individuell auf Ihre Anforderungen angepasst, können auf dieser Anlage verschiedenste Maschinenfunktionen realisiert werden, u.a. Vor-/Füll- und Nachbegasen, Füllen, Tropfer und Sprühpumpen einsetzen, Bördeln sowie drehmomentüberwachtes Vor- und Nachschrauben mit Servomotoren.

Eigenschaften

  • Füllsysteme: RKP, Schlauchpumpe, MDM mit Option CIP/SIP
  • 100 % Gewichtskontrolle
  • Vor- und Nachbegasen
  • Verschließen mit bis zu 3 Komponenten
  • Prüfsysteme
  • Schneller Formatwechsel ohne Werkzeuge (SMED)
  • Intuitive Bedienung des HMI mit Format- und Rezeptverwaltung, Audit Trail und Batch Reports

Leistung 120 - 200 Objekte pro Minute

Dieses Maschinenkonzept bietet eine Produktionsleistung von 120 bis 200 Behältnissen pro Minute. Die hochflexible Anlage transportiert, füllt und verschließt vorrangig standfeste und runde Behältnisse mit Tropfeinsätzen, Schraubkappen, Pumpen und Messbechern.

Eigenschaften

  • Ionisieren, Ausblasen/Absaugen und Füllen können nacheinander kombiniert werden
  • Möglichkeit zum Vorbegasen und einer In-Prozess-Kontrolle (Wiegestation)
  • CIP/SIP Reinigungssystem
  • LF-optimiertes und -konformes Design
  • Flaschenhals-Zentrierung während des Füll- und Verschließvorgang
  • Füllvolumen: bis zu 250 ml pro Behältnis

Unsere ausgewählten Komplettlösungen zum Füllen und Verschließen von Consumer Healthcare

Dank unserer Ready Engineered Philosophie erhalten Sie bei Auslieferung ein bereits fertig konstruiertes und durchdachtes Linienkonzept, welches Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum und viel Flexibilität bietet. Unsere Anlagen verarbeiten genau die Produkte, die auf dem Gesundheitsmarkt sehr stark nachgefragt werden. Dazu gehören rezeptfreie Arzneimittel, orale Produkte als Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte und Produkte gegen Erkältungen, Hygieneartikel, zum Beispiel für die Mundhygiene, Nahrungsergänzungsmittel, Diagnostika sowie Haut und Haarpflegeprodukte. Mit unserem langjährigen Know-how im Bereich von Prozessen und Anlagen für Consumer Healthcare können wir Sie von Anfang an bestens begleiten.