groninger FlexCare 100

flexcare 100

Die innovative Abfüllanlage für OTC-Produkte, Diagnostika und Nahrungsergänzungsmittel.

Verarbeitung von OTC-Produkten, Diagnostika und Nahrungsergänzungsmitteln

Ready Engineered: Unsere flexcare 100 wurde mit Ihren Bedürfnissen im Blick entwickelt, designt und so umgesetzt, dass sie Ihnen höchste Flexibilität und absolut zuverlässige Prozessabläufe bietet.

Die hohe Flexibilität und Verfügbarkeit wird u.a. durch den schnellen und werkzeuglosen Formatteilwechsel sichergestellt. So können Sie problemlos und mit geringem Stillstand ein breites Produktspektrum auf einer Anlage verarbeiten. Alle Teile der Anlage sind optimal zugänglich und können problemlos gereinigt werden.

Die Maschine kann individuell auf Ihre Anforderungen angepasst werden – dabei lassen sich verschiedenste Funktionen realisieren, etwa mehrstufiges Begasen, Befüllung, Gewichtskontrolle. Auch unterschiedliche Verschlussarten sind kein Problem für diese Anlage.

Die einfache Realisierung von Chargen- und Audittrailprotokollen erleichtern die GMP-relevante Dokumentation von Produktionsdaten.

Highlights der flexcare 100

groninger flexcare 100 - IPK

100% In-Prozess-Kontrolle

Die Objekte werden stabil mit Transportrechen durch die Anlage transportiert; so lässt sich problemlos eine vollautomatische Gewichtskontrolle realisieren.

In der Regel sind zwei Wiegezellen verbaut. Durch den getakteten Rechentransport kann so vor der Befüllung das Tara-Gewicht und anschließend das Brutto-Gewicht jeder Flasche bestimmt werden. So wird das Netto-Gewicht ermittelt, um fehlerhaft befüllte Objekte über einen Schlechtausschub auszusortieren.

groninger flexcare 100 - Füllsysteme

Alle gängigen Füllsysteme

Die Füllstation unserer flexcare-Maschine ist so flexibel aufgebaut, dass alle gängigen Füllsysteme zum Einsatz kommen können. Welches Sie verwenden wollen, können Sie also ganz vom zu verarbeiteten Produkt abhängig machen.

Wir arbeiten mit volumetrischen Rotationskolbenpumpen aus Edelstahl für manuelles Reinigen oder mit CIP/SIP-fähigen Pumpen aus Keramik. Weiter verwenden wir einen Massedurchflussmesser der für kleine und große Füllvolumen eingesetzt werden kann. Eine weitere Möglichkeit sind Peristaltikpumpen, die auch mit Einwegschlauchsystemen verwendet werden können.

groninger flexcare 100 - mitlaufende Füllnadel

Mitlaufende Füllnadeln

Die Füllnadeln bewegen sich während des Füllprozesses mit den Objekten mit; auf diese Weise bleibt mehr Zeit für den eigentlichen Füllprozess, ohne dass die Bewegung durch die Anlage gestoppt werden muss. Auf diese Weise lassen sich größere Füllvolumen auch bei hoher Ausbringleistung realisieren.

Die Nadel folgt während des Füllprozesses außerdem dem Füllspiegel in den Behältnissen, so wird Schäumen und Tropfen vermieden und die Sicherheit des Prozesses weiter erhöht.

groninger flexcare 100 - Reinigungsfreundliches Maschinendesign

Reinigungsfreundliches Maschinendesign

„Line Cleaning und Line Clearance“ sind uns wichtig: Wir haben beim Design besonders darauf geachtet, dass die Maschine gut zugänglich ist und ergonomisch gereinigt werden kann. Bei Chargenwechseln ermöglicht die klare Einsicht das zuverlässige und sichere Leerräumen aller Objekte aus der Anlage.

groninger flexcare 100 - Multifunktionale Verschließaggregate

Multifunktionale Verschließaggregate

Über die multifunktionalen Verschließaggregate der flexcare 100 lassen sich problemlos unterschiedlichste Verschlüsse verarbeiten. Wir bieten drei unterschiedliche Verschließstationen für verschiedene Verschlusstypen an: Für Tropfer oder Stopfen, die gesetzt werden, für Schraub- und Bördelkappen bzw. Sprühpumpen mit Steigrohren, die verschlossen und mit Servomotoren nachgeschraubt werden, sowie schließlich Überkappen, die aufgesetzt werden.

groninger flexcare 100 - Ausbringung

Ausbringung bis zu 120 Stück pro Minute

In ihrer höchsten Ausbaustufe hat unsere flexcare-Reihe eine Ausbringleistung von bis zu 120 Flaschen pro Minute; der konkrete Wert ist selbstverständlich auch abhängig vom Füllvolumen der Flasche und dem Verschließprozess.

groninger flexcare 100 - Rahmenloser Türen

Rahmenlose Türen

Auf Türrahmen wurde bewusst so weit wie möglich verzichtet, um stets den optimalen Einblick auf die laufenden Prozesse zu gewährleisten.

Technische Daten und Funktionen / Nutzen und Vorteile
  • Ausbringung: bis zu 7.200 Objekte pro Stunde
  • Nennverarbeitungsbereich: Ø 16-68 mm
  • Füllvolumen: 1 bis 500 ml pro Behältnis
  • Füllsysteme: RKP, Schlauchpumpe, MDM mit Option für CIP/SIP
  • 100 % Gewichtskontrolle
  • Vor- und Nachbegasen
  • Verschließen mit bis zu 3 Komponenten
  • Prüfsysteme

Aufgrund der guten Erfahrungen haben wir uns dazu entschieden, mit der Firma groninger gemeinsam für die Zukunft eine hochmoderne und flexible Linie zu gestalten. Mit dieser können wir alle Formate und flexiblen Flaschenformen abbilden.

Jürgen Lutze
Technischer Leiter Pharma Aldenhoven/Maxim Markenprodukte