Pressemeldungen

Ausbildungstag am 17. Juni 2023

In gut drei Monaten beginnt das neue Ausbildungsjahr. Wer noch nicht weiß, wo die Reise nach dem Schulabschluss hingehen soll und groninger-Luft schnuppern möchte, hat dazu am Samstag, 17. Juni, Gelegenheit. Denn dann lädt der Spezialist für Abfüll- und Verschließanlagen für Pharma, Consumer-Healthcare und Kosmetik zu seinem Ausbildungstag in die Firmenzentrale in Crailsheim ein.

groninger Ausbildungstag

„Die Veranstaltung bietet die ideale Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre ein Bild von unseren Ausbildungsberufen und dem Betrieb zu machen und erste Kontakte ins Unternehmen zu knüpfen“, erläutert groninger-Ausbildungsverantwortliche Daniela Drzajic das Konzept des Ausbildungstages.

Zwischen 9 und 13 Uhr geben die groninger-Auszubildenen und -Studierenden einen Einblick in ihren Berufsalltag. Führungen durch die Montage, Produktion und das Lager sowie verschiedene Mit-Mach-Stationen in der Lehrwerkstatt runden das Angebot ab.

groninger bildet in acht Ausbildungsberufen und fünf dualen Studiengängen aus. Neu dabei sind erstmals die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sowie der duale Studiengang Mechatronik. Abiturienten, die sich noch nicht sicher sind, ob ein Studium oder eine Ausbildung das Richtige ist, und Wert auf einen starken Praxisbezug legen, können bei groninger zwischen zwei kooperativen Studiengängen wählen. Nach zwei Jahren haben sie den Berufsabschluss und drei Jahre später einen zusätzlichen Bachelor-Abschluss in der Tasche.

Der Einstieg bei dem Maschinenbauunternehmen lohnt sich, denn „als Familienunternehmen legen wir Wert darauf, unsere Auszubildenden von Anfang an optimal zu fördern und nach der Ausbildung interessante Karriereperspektiven zu bieten – und zwar an beiden deutschen Standorten: in Crailsheim und in Schnelldorf“, sagt Personalleiter Philipp Frey. Das zeigt auch die hohe Übernahmequote von rund 90 Prozent.

Ansprechpartner Presse

Lydia-Kathrin Hilpert

Oops, an error occurred! Code: 20240422212409e554c079